*
top_intern
Menu
Telefonzeiten

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Allgemein : Neue Heizkostenverordnung - was ändert sich?
05.01.2009 17:03 (924 x gelesen)

Ende vergangenen Jahres wurde die Novelle der Heizkostenverordnung verabschiedet, die seit dem 01.01.2009 gilt. Für Abrechnungszeiträume, die noch in 2008 begannen, ist weiterhin die bisherige Fassung aus dem Jahr 1989 anzuwenden.

Folgende Punkte wurden in der Verordnung neu geregelt:

  1. Die Möglichkeit den Abrechnungsmaßstab (Grundkosten : Verbrauchskosten) zu ändern,  ist bei vorliegen sachgerechter Gründe jetzt gegeben. Bisher war eine Änderung nur innerhalb der ersten 3 Jahre, bei Einführung einer Vorerfassung oder bei Moderniseirungsmaßnahmen mit Energieeinspareffekten zulässig.
  2. Bei der Abrechnung ist die Berücksichtigung anerkannter Regeln der Technik (VDI 2077) zulässig, um so z. B. Rohrwärme gerechter aufzuteilen.
  3. Der Energieverbrauch für Warmwasser muss zukünftig in verbundenen Anlagen über Wärmezähler gemessen werden. Bisher war es üblich, den Wärmebedarf für das Warmwasser über eine Formel zu berechnen. Ab 2014 ist dies nicht mehr statthaft, sofern nicht ein unzumutbar hoher Aufwand damit verbunden ist.
  4. Bei modernen Erfassungsgeräten für den Verbrauch ist ein Ablesbeleg für den Nutzer nicht erforderlich.  Lediglich bei Verdunstungsgeräten mit nur einer Ampulle, die in den neuen Ländern nur noch selten anzutreffen sind, ist eine Mitteilung über die Ablesewerte innerhalb von 4 Wochen an den Nutzer vorgeschrieben.
  5. Um zukünftig weitere Energieeinsparpotenziale erschließen zu können, sind auch die Kosten für Verbrauchsanalysen nach § 7 (2) umlagefähig.
  6. Häuser mit einem Energiebedarf unter 15 kWh/Jahr (z. B. Passivhäuser) sind künftig von der Pflicht zur verbrauchsabhängien Abrechnung der Heizkosten ausgenommen.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Copyright
©  aqua calor GmbH 2018
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail